Ich, Ewald Fleer , begrüße Sie herzlich auf meiner Hompage. Sie interessieren sich für Märchen, Geschichten, Spiele, Lieder - ich stelle Ihnen einige in zeitlichen Abständen vor. Vielleicht freuen Sie sich darüber. Sollte dies der Fall sein, teilen Sie Ihre Freude bitte mit Kindern und Erwachsenen beim Lesen, Vorlesen, Vortrag, Spielen und Singen.

Märchen und ähnliche Geschichten sind früher für Kinder und Erwachsene erzählt und aufgeschrieben worden. In den Jahrhunderten ohne Massenmedien sollten sie den Phantasien der Menschen Flügel verleihen, in vielen Lebenssituationen Freude und Trost bringen. Mit ihren Gegenüberstellungen von Gut und Böse, Armut und Reichtum, Glück und Unglück, Treue und Untreue, Liebe und Haß dienten sie aber auch der Erziehung.

Heute ist nicht alles anders. Märchen und Geschichten können nach wie vor bewirken, daß unser Leben nicht trostlos ist. Sie können zum Nachdenken oder Schmunzeln anregen. Sie können auch heute Freude und Zuversicht in unseren Alltag bringen wie der Sonnenaufgang nach einer dunklen Nacht. Die Schelmen und Narren, die dies augenzwinkernd mit schönem Unsinn erreichen, sind dabei genau so wichtig wie die traditionell ernsten Märchen- und Geschichtenerzähler.

Ich hoffe, daß meine Arbeiten das erreichen, was ich angedeutet habe. Sie als Leserinnen und Leser mögen die Entscheidung treffen. Sagen Sie mir diese bitte mit einem eMail (email-Direktaufruf auf diesen Seiten am 4. September 2006 deaktiviert. Eike Fleer) .

Ich erzähle meine Märchen und Geschichten in Reimen, weil ich erfahren habe, daß sie auch in dieser Form Kindern und Erwachsenen Freude machen. Vortragende haben viele Möglichkeiten für persönliche Darstellungen. Einige meiner Bilder kann ich hier leider nicht zeigen, weil sie zuviel Speicherplatz benötigen.

Schließlich weise ich noch darauf hin, daß Wilhelm Busch, einer meiner Lieblingsautoren, schon im vorigen Jahrhundert in seinem Gedicht "Erneuerung" reimte:

.... Auf die Art aus des Vaters Fracke
kriegt Fritzchen eine neue Jacke.
Grad so behilft sich der Poet.
Du liebe Zeit, was soll er machen?
Gebraucht sind die Gedankensachen
schon alle, seit die Welt besteht.

Ich bestätige gern, daß auch manche meiner Märchen und Geschichten 'aus zweiter Hand' sind, also SECOND-HAND-STORIES. Einige stelle ich auf meiner Homepage dar. Weitere sollen folgen. Sie können diese für private Zwecke verwenden. Bitte nennen Sie dabei die Quelle.
Ewald Fleer


Schutzsiegel Copyright Ideenschutz

Alle Rechte nun bei der Erbengemeinschaft
von Ewald Fleer, 32130 Enger ( email )